Die Zukunft gehört mir, da ich an die Schönheit meiner Träume glaube

Ausstellung von Verena Waffek im MUK Kunstverein Zirndorf
vom 16.10.–13.11.2020

Zeichnen ist eine besondere Form des Begreifens. Verena Waffek zeichnet jedoch nicht nur, um zu verstehen, sondern auch um zu staunen. Deshalb können sich ihre Zeichnungen verselbständigen. Verena Waffeks neueste Blätter bestechen durch ihre meisterliche Synthese verschiedenster Modi und Techniken, bis hin zu collagierten
Elementen. Angeregt sind sie durch die Buschbrände in Australien und die Vernichtung einmaliger Flora und Fauna.
Thomas Heyden

Anlässlich der Ausstellung ist ein Film von Johannes Felder zur künstlerischen Arbeit von Verena Waffek zu sehen, der als filmische Annäherung ihre Installation feinsinnig ergänzt.

Die Eröffnung fand am 15.10.2020 von 17–21 Uhr statt.

Öffnungszeiten:
Auf Grund der Coronasituation ist der Ausstellungsraum des Kunstverein Zirndorf zur Zeit geschlossen.
Besuche sind aber nach persönlicher Anmeldung – noch bis Mitte Dezember – möglich! Bitte schreiben Sie mir bei Interesse eine Mail an verena@waffek.de.
Ich freue mich darauf, Sie persönlich in meiner Ausstellung zu begrüßen.